<< August 2020 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
AddThis Social Bookmark Button

Archiv

Templatedesign by agentur-bresser.de

EMail Drucken

Kult-A8

Veranstaltung 

Titel:
Jazzfrühschoppen - Gut Schloss Sulzemoos
Wann:
08.09.2013
Wo:
Gut Schloss Sulzemoos - Sulzemoos
Kategorie:
Konzerte

Beschreibung

Jazzfrühschoppen mit Swingingpool

 

Beginn: 11:00 Uhr

Ort: Gut Schloss Sulzemoos

Eintritt: 8,- €

 

Erfrischend und abwechslungsreich, so präsentiert sich Swingingpool, eine Formation mit Musikern aus dem süddeutschen Raum. Bei jedem Standard, den die sechs Musiker ihrem Publikum servieren, steht eines im Mittelpunkt: Der Swing. Natürlich verfügen alle Bandmitglieder über langjährige Swing-Erfahrung. Aber woher kommt die traumwandlerische Sicherheit, mit der Swingingpool das so typische und unwiderstehliche Feeling hervorruft, das Jazz-Fans so lieben? Ob dieses Geheimnis jemals gelüftet wird, ist unsicher. Sicher ist aber, dass launiger Jazz und lockeres Entertainment mit Swingingpool garantiert sind – eine Mischung, die auf alle Fälle ideal zu einem Jazzfrühschoppen passt.

Achim Bohlender ist einer der angesagtesten Klarinettisten der Swing-Szene. Der gebürtige Schwabe geizt nicht mit Noten und spielt im Stil der großen Klarinettisten wie Benny Goodman oder Artie Shaw und gehört zu den begehrtesten Gästen der führenden Swingbands im Süden der Republik.
Der Münchner Posaunist und ehemaliges Mitglied der HOT DOGS Bob Biermaier passt hervorragend zu ihm. Aus seinem unhandlichen Instrument zaubert er mit geschlossenen Augen melodiöse und einfühlsame Soli hervor, die zum Mitschnippen anregen.
Das Duo an der Frontline wird ergänzt durch einen zweiten Schwaben: Trompeter Gerald Kresse kommt nicht nur aus der Jazz Lights-Stadt Oberkochen, sondern verfügt auch über langjährige internationale Erfahrung in unzähligen Jazz Bands. Sein Trompetenspiel ist sehr wandelbar und enthält unterschiedlichste Sounds. Von Punch Miller über Louis Armstrong bis Till Brönner spannt er in seinen Solos den Bogen über viele Facetten des Jazz hinweg. 

So schwäbisch sich die Frontline präsentiert, so bayrisch ist die Backline bestückt: Den Rahmen des Pools bildet Routinier Michi Dachsel, ein Münchener Bassist, wie ihn sich jede Swingband wünscht: Als Rhythmusgeber und „Timekeeper“ schafft er auf meisterhafte Art und Weise die Basis, auf der das Swing-Feeling entstehen kann. Das ist der Grund, warum er mit Bass oder Banjo gerne von vielen anderen Swingbands „ausgeborgt“ wird.
Amadeus Böttcher, noch ein Münchener, zelebriert mit seiner einfühlsamen Musikalität, seinem enormen Umfang an Erfahrung und Technik im Umgang mit seinen Drums und seinem temperamentvollen Spiel seine Swing-Leidenschaft bei jedem Auftritt.
Trevor Courtney zieht es immer wieder in seine Heimatstadt Dublin, um grüne Energie zu tanken. Dennoch liebt er auch seine Wahlheimat München. Hier spielt er seit Jahrzehnten auf Banjo, Posaune, Gitarre, Piano und  Bluesharp mit der Crème de la Crème der süddeutschen Swinggemeinde. Und wenn er singt, klingen seine Interpretationen der Louis-Armstrong-Klassiker so, als hätte „Satchmo“ persönlich ihn zu seinem vokalen Nachlassverwalter bestellt.


SWINGINGPOOL:


Achim Bohlender        Klarinette

Gerald Kresse             Trompete

Bob Biermaier             Posaune 

Trevor Courtney          Gesang, Banjo

Michi Dachsel             Bass

Amadeus Böttcher      Drums

Veranstaltungsort

Venue:
Gut Schloss Sulzemoos   -   Website
Straße:
Hirschbergstraße 10
PLZ:
85254
Stadt:
Sulzemoos
Bundesland:
Bayern
Land:
Land: de

Beschreibung

Die Schönheit dieses historischen Gebäudes war und ist uns Verpflichtung, außergewöhnliche Gastronomie anzubieten.

gut-schloss-sulzemoos


Nutzen Sie Ihren Aufenthalt bei uns zur Rast und entspannen Sie sich beim Frühstück, unserem kleinen, aber feinen Mittagsbüfett oder am Nachmittag mit einer guten Tasse Kaffee und köstlichem Kuchen.

Die Abende und Wochenenden sind für geschlossene Feierlichkeiten und Kulturveranstaltungen reserviert.

Noch ein Wort zu unserer Küche: egal, was Sie bei uns verzehren, bei der Auswahl der Zutaten für unsere Speisen lassen wir größte Sorgfalt walten. Produkte aus regionaler Herkunft genießen bei uns immer Priorität, denn kurze Wege vom Erzeuger zum Gastwirt garantieren nicht nur Frische, sondern zeugen auch von Respekt vor den Lebens- mitteln. Für kreative, authentische, raffinierte und unverfälschte Zubereitungen bürgt Küchenmeister Peter Heckenstaller mit seinem Namen.

Viel Freude beim Genießen wünschen die Wirtsleute Clara Magro und Peter Heckenstaller

Keine aktuellen Veranstaltungen.